20.09.2017
Thomas Drozda: Medienpreisverleihung für engagierte Berichterstattung zu Kinderrechten

Gemeinsam mit Thomas Kralinger, Präsident des Verbands Österreichischer Zeitungen, und Rudi Klausnitzer, Vorstandsmitglied der Privatstiftung "Hilfe mit Plan", überreichte Bundesminister Thomas Drozda den "Plan Medienpreis für Kinderrechte". Der 1. Preis bei der zum 3. Mal durchgeführten Auszeichnung ging dabei an Ursula Hofmeister für den auf ORF III ausgestrahlten Beitrag "Wohnen Träume überall". Den 2. Platz teilten sich Yvonne Widler (NZZ.at) sowie Gerhild Salcher und Sinisa Puktalovic (W24). Auf Platz 3 landeten Georg Wimmer, der für die Straßenzeitungen "Apropos" und "Megaphon" berichtete und Marian Smetana von den Salzburger Nachrichten.

Bilder von dieser Preisverleihung im Bundeskanzleramt sind über das Fotoservice des Bundespressedienstes kostenfrei abrufbar.